Bildung

Bildungsangebote der DLRG-Jugend Sachsen

Oberstes Ziel der Bildungsarbeit der DLRG-Jugend ist es, die Persönlichkeit zu stärken und die individuelle Handlungsfähigkeit der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu fördern.

Die jungen Menschen unseres Jugendverbandes engagieren sich in hohem Maße mit freiwilligem Engagement. Damit nehmen sie am öffentlichen Leben teil, gestalten das regionale bzw. lokale Gemeinwesen, die Innenwelt des Verbandes mit und erwerben wichtige Kompetenzen.

Dieses hohe Engagement der Jugendlichen sowie ihre Entwicklung zu unabhängigen, selbstbestimmten und reflektierten handelnden Menschen unterstützen wir mit unseren vielfältigen Bildungsangeboten.

Dabei sind es insbesondere Eure Fragestellungen und Themen, die uns interessieren. Wir nehmen uns eurer Sache an und organisieren dazu zusammen mit euch Bildungsveranstaltungen.

Juleica

Ziel der Ausbildung ist die Befähigung der Teilnehmer, Kinder und Jugendliche eigenständig zu leiten. Dazu werden Grundlagen in folgenden Bereichen vermittelt:

  • Pädagogik, Lebenslagen junger Menschen, Spielpädagogik
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit
  • Gruppendynamik, Umgang mit Konflikten, Kommunikation
  • Recht und Versicherung
  • Erste Hilfe am Kind

Bildungslawine – den Stein ins Rollen bringen

Wir stärken junge MultiplikatorInnen und Funktionsträger der Jugendverbandsarbeit in ihrer Verantwortlichkeit und geben Einblicke in politische Prozesse auf verschiedenen Ebenen, z.B. Spielräume für politisches Engagement im und als Jugendverband, eigene politische Mitwirkung anregen und verstärken.

Coaching

Wir bieten unseren Mitgliedervereinen und Ortsgruppen die Möglichkeit an, sie bei der Umsetzung eines bestimmten Vorhabens – sei es bei der Erschließung eines Gemeinschaftsraums, Antragsstellungen oder bei einer Seminar- oder Fortbildungsidee – professionell zu unterstützen. Dafür machen wir uns im Sinne einer „Geh-Struktur“ auf den Weg zu euch. „Good Practice“-Beispiele oder auch erfolgreiche Methoden können dann innerhalb des Verbandes weitergegeben werden. Dadurch können bereits gewonnene Erfahrungen weitergegeben und Fehler vermieden werden.

Die Gewinner unserer Bildungsarbeit sind nicht nur die unmittelbar Beteiligten, sondern eigentlich alle Mitglieder, denn der Verband wird gestärkt, die Gliederungen in ihrer Arbeit gefestigt, Ressourcen eingespart, Vernetzungen gefördert und Kommunikationsprozesse angeregt.